1979: Gründung als RS-Oberflächenmetallurgie GmbH            für Konstruktion, Fertigung und Beschichtung von Pumpenteilen    1981: Entwicklung der RS-Eigenen Gleitringdichtungen           MASTER-PLAN® & UNI PLAN® 1986: Umzug in größere Produktionsräume an der Stollenstraße 1990: Entwicklung der ersten RS-Eigenen Beschichtungsautomaten 1999: Umfirmierung in RS Rittel GmbH           Erster Träger des „René Wasserman-Preis“ 1999-2001 2000: Gründung der SR Rittel Technologie & Management GmbH 2003: Installation eines KUKA®-Roboters für Beschichtungsaufgaben  2009: Sabine Rittel-Eßler und Heiko Rittel  werden in die Geschäftsführung berufen RS Rittel GmbH RS: “Rittel Services ….. keeping machines running longer!” Eine kurze Geschichte der